Leistungen

Hautstraffung von Ihrem Spezialisten in Hamburg

Träumen Sie von glatter, straffer Haut? Mit fortschreitendem Alter erschlafft die Haut im Gesicht zunehmend. Viele Frauen kämpfen nach der Schwangerschaft mit überschüssiger Haut am Bauch, aber auch Männer haben bei großen Gewichtsschwankungen damit zu kämpfen.

Betroffene Menschen fühlen sich oftmals unwohl in ihrem Körper. Wenn Cremes, Diäten und Sport nichts mehr bringen, kann eine Hautstraffung Abhilfe schaffen und das optische Erscheinungsbild wieder ins Gleichgewicht bringen. Eine Hautstraffung verschafft Ihnen neues Selbstbewusstsein und ein jüngeres Aussehen!

 

PRP-Plasmatherapie Planung

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin oder nutzen Sie unseren Rückrufservice:


    01  Was ist eine Hautstraffung?

    Die Hautstraffung ist ein Eingriff der ästhetischen und plastischen Chirurgie. Bei einer klassischen Hautstraffung werden verschiedene Körperstellen durch die chirurgische Entfernung von überschüssigem Haut- und Fettgewebe gestrafft und geglättet. Zu diesen Behandlungen gehören zum Beispiel eine Bauchdeckenstraffung oder Oberarmstraffung.

    Dank neuster Technologien gibt es allerdings auch viele innovative und nicht invasive Methoden, die sehr schonend sind und für den Patienten weniger Ausfallzeiten und Risiken mitbringen.

    02  Ihr Experte für ästhetische Behandlungen in Hamburg

    Für die optische Verjüngung der Haut gibt es heutzutage sehr unterschiedliche Methoden. Nicht immer ist es notwendig sich direkt unters Messer zu legen. Viele neueste Technologien bieten schmerzfreie, nicht invasive und trotzdem sehr effektive Methoden, um die Haut im Gesicht und am Körper dauerhaft zu straffen!

    Daher berate ich meine Patienten und Patientinnen in Hamburg vorab persönlich – selbstverständlich ohne Zeitdruck! Bei einem persönlichen Beratungsgespräch wird die gewünschte Stelle am Körper betrachtet und unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche die optimale Behandlungsmethode ausgewählt.

    Als Facharzt in Hamburg blicke ich dabei auf rund 20 Jahren Erfahrung in der ästhetischen Chirurgie zurück.

    03  Welche Behandlungen zur Haustraffungen werden bei Nose & Aesthetics in Hamburg angeboten?

    Folgende Behandlungen biete ich meinen Patienten und Patientinnen im Hamburg an:

    • Radiofrequenz Needling / Micro-Needling (Lutronic Genius®)
    • Fraxel®-Laser Behandlung
    • Fadenlifting
    • PRP Lifting (Vampir-Lifting)
    • Oberarmstraffung

    Bei starker Erschlaffung der Haut beispielsweise an den Armen kann auch ein chirurgischer Eingriff vorgenommen werden, um überschüssige Haut zu entfernen und die Haut zu straffen. Hier empfiehlt sich meist eine Kombination aus Fettabsaugung und Hautstraffung. Dies sollten Sie individuell mit Ihrem Spezialisten aus Hamburg besprechen!

    04  An welchen Körperstellen kann eine Hautstraffung durchgeführt werden?

    Eine Hautstraffung kann an nahezu jeder Stelle am Körper vorgenommen werden. Neben dem Gesicht, kann die Haut am Bauch, an den Armen, am Po oder an den Beinen (meist Oberschenkel) durch eine professionelle Behandlung gestrafft werden. Die Methode des Fadenliftings wird hauptsächlich im Gesicht und am Hals angewandt.

    05  Wann wird eine Hautstraffung durchgeführt?

    • Nach der Schwangerschaft
    • Nach extremer Gewichtsabnahme oder Zunahme
    • Bei altersbedingter Hauterschlaffung

    Nach einer Schwangerschaft oder starken Gewichtsschwankungen kommt es oftmals dazu, dass die Haut am Bauch nicht mehr so schön flach ist, wie sie einmal war. Viele Frauen wünschen sich daher, eine Straffung der Haut am Bauch. Man spricht dann von einer Bauchdeckenstraffung oder Unterbauchstraffung. Neben der Bauchdeckenstraffung sind auch die Oberarmstraffung oder Oberschenkelstraffung häufig gewünschte Eingriffe.

    Egal, ob Sie die Haut am Oberarm, am Bauch oder im Gesicht gestrafft haben möchten, ein individuelles Beratungsgespräch ist essenziell, um die richtige Behandlung auszuwählen. Als Experte für ästhetische Eingriffe und Schönheitsoperationen sind mir die Wünsche meiner Patienten und Patientinnen sehr wichtig. Oftmals wird eine Straffung am Oberarm oder Oberschenkel auch mit einer Fettabsaugung kombiniert und die gewünschten Resultate zu erzielen.

    Zudem sollten aber auch unrealistische Vorstellungen der Ergebnisse vorab revidiert werden, damit Sie mit einer realistischen Erwartungshaltung in die Behandlung gehen. Die Zufriedenheit meiner Patienten und Patientinnen hat für mich oberste Priorität. Dabei zählt nicht nur ein schönes Ergebnis, sondern auch, dass Sie sich in meiner Praxis in Hamburg sehr wohlfühlen. Kontaktieren Sie uns gerne und vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch.

    06  Wie ist die Vorgehensweise bei einer Hautstraffung?

    Eine Hautstraffung bei Nose & Aesthetics in Hamburg wird von einem Facharzt mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie durchgeführt. Die Vorgehensweisen und Techniken der Hautstraffung sind dabei abhängig von der gewählten Methode (PRP Lifting, Radiofrequenz Needling oder Fadenlifting). Die Hautstraffung kann mit einer örtlichen Betäubung, mit einem Dämmerschlaf oder bei einem chirurgischen Eingriff auch unter Vollnarkose vorgenommen werden. Hierbei handelt es sich um einen komplexen Eingriff, der viel Präzision und Erfahrung benötigt.

    07  Welche Methode der Hautstraffung eignet sich für mich am besten?

    Bevor Sie sich für eine Methode der Hautstraffung entscheiden, sollten Sie mit einem Facharzt sprechen. Je nach individueller Hautstruktur und Alter eignen sich diverse Methoden und Techniken, um ein schönes und zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Daher sind vor einer Behandlung folgende Fragen zu beantworten: Wie alt ist der Patient? Hat die Haut des Patienten noch viel Collagen? Welches Ergebnis soll erzielt werden?

    Wie früh die Haut an Elastizität und Spannkraft verliert, ist bei jeder Person individuell. Grundsätzlich fängt der natürliche Alterungsprozess bereits ab dem 25. Lebensjahr an.

    Tendenziell empfehle ich meinen Patienten und Patientinnen bei der ersten Hautstraffung mit einem PRP Lifting zu beginnen. Diese Methode ist für noch vergleichsweise junge Menschen sehr gut geeignet. Unterstützend wird oftmals auch Hyaluronsäure zur Faltenminderung injiziert. Ein Fadenlifting ist bei fortgeschrittenem Alter in der Regel die wirksamere Methode. Für fast jede Haut eignet sich das Radiofrequenz Needling.

    Dies sind aber nur Tendenzen. Die richtige Methode finden wir gemeinsam nach einem Beratungsgespräch in meiner Praxis für ästhetische Chirurgie in Hamburg.
    Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in Hamburg!

    08  Wie lange hält der Effekt der Hautstraffung an?

    Die Hautstraffung mit einem Fadenlifting hält bis zu einem Jahr. Das Ergebnis des PRP-Liftings kann länger halten, sollte aber aufgefrischt werden. Eine Hautstraffung mit einem innovativen Radiofrequenz Needling hält sogar mehrere Jahre und ist daher besonders empfehlenswert.

    09  Wie viele Sitzungen brauche ich für eine Hautstraffung in Hamburg?

    Wie viele Sitzungen benötigt werden, ist natürlich abhängig von der Methode. Beim Fadenlifting wird in der Regel ein Jahr gewartet bis erneut eine Behandlung zur Straffung vorgenommen wird. Beim PRP Lifting bzw. Vampir Lifting sind drei bis vier Behandlungen für ein gutes Ergebnis notwendig. Bei der Hautstraffung mithilfe des Radiofrequenz Needling sprechen wir durchschnittlich von einer bis drei Behandlungen, im Abstand von einem Monat.

    10  Welche Vorteile bietet die Hautstraffung mit Radiofrequenz?

    Die Hautstraffung mit Radiofrequenz ist eine innovative und sehr effektive Methode die Haut am Körper, vor allem aber im Gesicht dauerhaft zu straffen. Die Hautstraffung mit Radiofrequenz ist zudem oft sehr schnell sichtbar. Schon nach einer Behandlung haben Sie eine deutlich straffere und jünger aussehende Haut.

    Jetzt mehr über Radiofrequenz Needling erfahren >

     

    Hautstraffung

    11  Welche Vorteile bietet die Hautstraffung durch PRP-Eigenbluttherapie?

    Wer möchte nicht die Spannkraft seiner Haut erhalten? Hollywood-Stars schwören schon lange auf das sog. Vampir-Lifting (PRP-Therapie) für eine jugendliche Ausstrahlung und einen frischen Teint.

    Vampir Lifting, Eigenblutbehandlung, Plasmalifting oder PRP-Therapie – dies sind alles Namen für dieselbe ästhetische Behandlung. Hierbei wird das Eigenblut aus dem Körper der Patienten verwendet und zu reinem Plasma mit Wachstumsfaktoren aufbereitet. Diese verjüngen und regenerieren die Hautstruktur.

     

    Hautstraffung

    12  Was ist ein PRP-Lifting bzw. ein Vampir Lifting genau?

    Der Begriff “PRP-Therapie” leitet sich vom englischen „platelet-rich plasma“, übersetzt „plättchenreiches Plasma“, ab. Der Arzt gewinnt dieses Plasma aus dem Eigenblut des Patienten, das direkt vor der Behandlung entnommen und aufbereitet wird.

    Aufbereitung heißt, das Blut wird von seinen anderen Bestandteilen (insbesondere den roten Blutkörperchen) getrennt, so dass Blutplasma zurückbleibt und ein konzentriertes Serum entsteht. Dieses Serum ist sehr reich an Wachstumsfaktoren, Proteinen und auch Stammzellen.

    Infografik: Faltenbehandlung durch Plasmafiller

    Die Plasmaflüssigkeit wird mit einer speziellen, sehr feinen Nadel an ausgewählte Stellen gespritzt, um zu gewährleisten, dass sich das Serum gleichmäßig verteilt. Manchen Patienten sind Nadeln besonders unlieb. Beim PRP-Lifting biete ich daher auch die Einarbeitung der Plasmaflüssigkeit mittels eines Dermarollers an.

    13  Was bewirkt eine PRP-Therapie?

    Die PRP-Plasmatherapie ist der natürliche Weg zur Verjüngung der Haut. Nicht nur im Gesicht, sondern auch an Hals, Dekolleté und an den Handrücken kann die Hautstruktur wesentlich verbessert werden. Die konzentrierten Wirkstoffe des Serums stimulieren die Regeneration der Haut und regen ihre Kollagenproduktion an – die haut wirkt frischer, straffer und praller.

    Das Besondere an dieser Methode ist: es wird eine 100 % körpereigene Substanz eingesetzt. Die Patienten müssen daher nicht mit Unverträglichkeitsreaktionen oder gar Allergien rechnen.

    14  Was erwartet mich nach einer PRP-Behandlung?

    Die PRP-Therapie dauert nur etwa eine Stunde und bedarf keiner aufwendigen Nachsorge. Nach der Behandlung ist die lediglich Haut etwas gerötet. Es können leichte Schwellungen oder kleinere Blutergüsse an den Einstichstellen auftreten. Damit dies nicht passiert, wird die Haut nach der Anwendung gekühlt. Der Patient muss mit keiner nennenswerten Ausfallzeit rechnen.

    Das Ergebnis der PRP-Therapie hält bis zu 18 Monate. Für eine effektive Wirkung empfehlen sich 3 bis 5 Behandlungen im Abstand von wenigen Wochen und eine Auffrischung in regelmäßigen Abständen. Vereinbaren Sie einen Termin in Hamburg!

    15  Mit welcher Behandlung lässt sich eine Hautstraffung in Hamburg kombinieren?

    Eine Hautstraffung lässt sich mit verschiedenen ästhetischen Eingriffen kombinieren. In meiner Praxis in Hamburg biete ich meinen Patienten und Patientinnen verschiedene Behandlungen, wie zum Beispiel die Faltenbehandlung, Fettabsaugung, Lippenunterspritzung oder eine Brustvergrößerung mit Eigenfett.

     

    Hautstraffung und Faltenbehandlung

    Eine Behandlung zur Hautstraffung im Gesicht kann idealerweise mit einer Faltenbehandlung kombiniert werden. Hyaluronsäure ist grundsätzlich eine sehr gute Ergänzung zu anderen Behandlungen. Mit Hyaluronsäure wird schlaffe Haut wieder aufgefüllt.

    Erfahren Sie jetzt mehr zur Faltenbehandlung

     

    Hautstraffung und Fettabsaugung

    In meiner Praxis in Hamburg können Sie eine Hautstraffung am Körper, zum Beispiel bei einer Oberschenkelstraffung oder Bauchdeckenstraffung, auch mit einer Fettabsaugung an der betroffenen Stelle kombinieren. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit meiner Praxis in Hamburg auf! Wir beraten Sie gerne.

    Alle Infos zur Fettabsaugung in Hamburg 

    Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin:





      BeratungsterminFrage

      Welchen Wochentag bevorzugen Sie?

      vormittagsnachmittags